Informationen und Fehlersuche

Informationen und Fehlersuche


 

Informationen zur Ortungsgenauigkeit unserer Produkte

 

Unsere Produkte nutzen zur Ortung GPS/AGPS/GLONASS sowie das Mobilfunknetz (LBS) und WLAN (nur GP2). Die Ortungsgenauigkeit der GeepMe Produkte liegt im Falle einer GPS-Ortung im Freien bei wenigen Metern und innerhalb von Gebäuden bei der Verfügbarkeit von WLAN (nur GP2) bei etwa 50m oder weniger. Soweit in Gebäuden keine WLAN Ortung möglich ist oder aber außerhalb von Gebäuden aufgrund von geographischer Gegebenheiten kein GPS Signal empfangen werden kann liegt die Genauigkeit der Ortung im Durchschnitt bei mehreren hundert Metern, da die Ortung dann über das Mobilfunknetz erfolgt und die Position in Abhängigkeit zur Lage zu dem nächsten Mobilfunkmast ermittelt wird (LBS Ortung). Je kleiner die Mobilfunkzelle ist, desto genauer ist auch die Ortung, was bedeutet, dass in Ballungsräumen eine Ortung über das Mobilfunknetz in der Regel präziser ist als in ländlichen Gebieten. Im Falle der WLAN Ortung erhalten unsere Uhren und Tracker die Position von einem Google Server, wenn die ID des WLAN-Netzes dort gespeichert ist. Das Gerät bucht sich hierfür NICHT in dieses WLAN Netz ein. Es erkennt lediglich dessen Anwesenheit und gleicht im Hintergrund die Positionsdaten ab. Die WLAN Funktion ist damit eine Empfangs- und keine Sendefunktion.

Funktionstest GPS Empfang:

Legen Sie die Uhr außerhalb eines Gebäudes unter freien Himmel.
Öffnen Sie die SeTracker App und dort die Kartenfunktion und drücken Sie dort den Button mit dem Ortungssymbol.
Das Gerät aktiviert jetzt den GPS Empfänger und sendet für ca. 3 Minuten fortlaufend Positionsdaten sobald mindestens 3 Satelliten empfangen werden. Es kann einige Minuten dauern bis der GPS Empfänger die genaue Position berechnet hat. da mindestens 3 Satelliten empfangen werden müssen.


Bitte beachten:
Unsere Produkte verfügen über einen Gyro-Sensor, der erkennt ob die Uhr bewegt wird oder nicht. Im unbewegten Zustand werden zur Verlängerung der Akkulaufzeit GPS und WLAN Ortung automatisch deaktiviert. Sie können die GPS und WLAN Ortung  im unbewegten Zustand jederzeit aktivieren, in dem Sie den Button mit dem Ortungssymbol in der Karte drücken!
Die korrekte Funktion unserer GPS-Produkte – insbesondere der Ortungsfunktion – ist maßgeblich abhängig von der am Verwendungsort vorliegenden Mobilfunknetz- bzw. GPS Versorgung. Diese kann sehr stark variieren aufgrund der Versorgungstruktur und den geographischen Gegebenheiten. Für daraus resultierende Ungenauigkeiten und Fehler in der Ortung der Uhr bzw. der Kommunikation zwischen Uhr und App können wir leider keine Haftung übernehmen.

 


Einrichtungshilfen für GEEPME-Produkte

 

SIM-Karten PIN-Code deaktivieren

Bitte beachten Sie, dass bevor Sie eine Karte in die Uhr einlegen, diese ausgeschaltet sein muss und der PIN zwingend dauerhaft deaktiviert sein muss!

Legen Sie die für die Uhr / den Tracker vorgesehene SIM-Karte zunächst in Ihr eigenes Mobiltelefon ein, um den PIN-Code dauerhaft zu deaktivieren. Es empfiehlt sich auch, die Mailbox der SIM-Karte auszuschalten. Dies geht am einfachsten mittels Anruf mit der Tastenfolge ##002#.

ANDROID — Geräte
Sie deaktivieren bitte unter > Einstellungen > Sicherheit > SIM Kartensperre einrichten das Häkchen bei > SIM-Karte sperren. Dann setzen Sie die SIM-Karte wie in der Anleitung beschrieben in das ausgeschaltete(!) GeepMe Produkt ein und starten über den Ein-/Ausschaltknopf.

iOS — Geräte
Unter Apple iOS lässt sich der PIN Code über > Einstellungen > Telefon > SIM-PIN deaktivieren. Dann setzen Sie die SIM-Karte wie in der Anleitung beschrieben in das ausgeschaltete(!) GeepMe Produkt ein und starten über den Ein-/Ausschaltknopf.


Batteriedauer und Standby-Zeit

 

Üblicherweise hängt die Standby Zeit technischer Geräte, die mit Akku betrieben werden von der Nutzungsintensität ab. Dies gilt auch für unsere GPS Uhren und Tracker.

Bitte beachten Sie, dass die angegebene Standby — Zeit von 2–3 Tagen nur mit den folgenden Einstellungen in der SeTracker App maximal erreicht werden kann:

  • Synchronisierungsintervalle  — Stromsparmodus
  • Schrittzähler  —  deaktiviert
  • Schlafmonitor  —  deaktiviert

Sprachnachrichten

 

Die Sprachnachrichten werden automatisiert nach 14 Tagen auf dem Server unseres Kooperationspartners SeTracker gelöscht.
 

 

Fehlersuche

 

Falls eine Verbindung zum Server nicht möglich ist oder in der App das Gerät als offline angezeigt wird prüfen Sie bitte folgende Punkte:

  1. Die eingesetzte SIM-Karte sollte eine GSM-SIM-Karte sein. Es werden keine CDMA-SIM-Karten unterstützt.
  2. Das Gerät muss Mobilfunk-Empfang haben.
  3. Die SIM-Karte muss in der Lage sein, mobile Daten zu unterstützen und über genügend Guthaben verfügen. Sie muss mindestens 2G kompatibel sein. Die Geräte können nur 2G Daten verarbeiten.
  4. Die Server Parameter müssen korrekt sein. Überprüfen Sie in der App unter “Persönliche Einstellungen” > “Geräteliste” die ID des aktiven Gerätes.  Die aktive ID in der App muss die gleiche sein, wie die auf der Rückseite des Gerätes. Das Gerät muss eingeschaltet und eine SIM-Karte eingelegt sein.
  5. Sollten Sie versehentlich eine SIM Karte mit aktiviertem PIN eingelegt haben, hilft nur die SIM-Karte zu entfernen und abzuwarten bis der Akku leer ist und das Produkt sich abschaltet. Dann deaktivieren Sie bitte die SIM PIN und fahren wie oben beschrieben fort.
  6. Die Anmeldung am Server schlägt auch fehl, wenn Sie nicht den richtigen silbernen QR Code auf der Box gescannt haben, sondern die IMEI
  7. Falls Neueinstellungen in der App trotz der Schritte 1–4 nicht an das Gerät gesendet werden können, schalten Sie die Gerät mit Hilfe der Fernabschaltung aus. Verlassen Sie jetzt die App über “Persönliche Einstellungen” > “Ausloggen”. Starten Sie nun das Produkt neu über die Einschalt-Taste und melden Sie sich dann erneut bei der App an. Das Gerät sollte nun alle Eingaben akzeptieren.
  8. Es gibt 2 Bedingungen unter denen eine Registrierung nicht möglich ist:
    — Die Geräte ID existiert nicht oder ist bereits registriert worden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an uns.
    — Wenn der Kontoname bereits verwendet wurde, verwenden Sie bitte einen anderen.